Brot Wy und Sy 2
Aktuell zur Übersicht 01. Juni 2024

«Vo Brot, Wy und Sy.»

Dienstag, 24. September, 19 Uhr / «Vo Brot, Wy und Sy.» / Eine Veranstaltung von network, Swiss Diversity und Münstergemeinde Bern

Diese Veranstaltung widmet sich den Fragen des sogenannten
«Safe Space»: Wo schöpfen wir Inspiration für unseren Alltag?
Und wie können Kirchenräume etwas dazu beitragen? Vier Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kunst teilen Ihre Erfahrungen über Besinnlichkeit, Ethik, Spiritualität und Religion in ihrem beruflichen Wirken wie auch in ihrem Alltag.

Michael Steiner - Regisseur
Sibel Arslan - Nationalrätin Grüne
Alec von Graffenried - Stadtpäsident Bern
Michel Rudin - Networker - Mitglied des evangelisch-reformierten Kirchenrats Schweiz

Von 19 bis 20.15 Uhr im Berner Münster (18.30 Uhr Türöffnung)
Aperitif ab ca. 20.15 Uhr auf der Münsterplattform

Anmeldung erwünscht, Spontabesuche sind auch willkommen

Anmeldung und Programm


Programm

19.00 Uhr: Beginn der Veranstaltung

  • Begrüssung von Pfarrer Beat Allemand und André Burri
  • Input - Alec von Graffenried - Stadtpräsident Bern
  • Musikalischer Input von Organist Marc Fitze
    „Stille Wasser gründen tief…“
  • Michael Steiner - Regisseur
  • Musikalischer Input von Organist Marc Fitze
    „mit frischem Wind…“
  • Sibel Arslan - Nationalrätin Grüne
  • Musikalischer Input von Organist Marc Fitze „Himmel und Erde in Bewegung setzen…“
  • Michel Rudin - Networker - Mitglied des evangelisch- reformierten Kirchenrats Schweiz
  • 20.10 Uhr: Schlusswort, Dank und musikalisches Finale „Feuer und Flamme…“


Ab ca. 20.15 Uhr: Aperitif